Tribulus Terrestris

 

TRIBULUS ist ein natürliches, nicht-hormonelles Nahrungsergänzungsmittel und wird aus dem Heilkraut
 Tribulus Terrestris gewonnen. Die Heilpflanze wird vor allem in Europa seit Jahrhunderten zur Behandlung verschiedenster Krankheiten verwendet: Muskelschwund, verringerte Libido, Impotenz, Unfruchtbarkeit, Ödeme, Leberbeschwerden, Nierenleiden, Herzprobleme u.v.a. Studien haben gezeigt, dass bei Einnahme von TRIBULUS Terrestris die körpereigenen Testosteronspiegel um mehr als 50 Prozent angestiegen sind.

TRIBULUS wird daher auch Testosteron-Booster bezeichnet. Im Gegensatz zu DHEA und Androstendion steigert es die Testosteronspiegel durch Stimulation der LH (luteinisierendes Hormon)-Ausschüttung.

TRIBULUS keine toxischen Nebenwirkungen.

• Es unterstützt den Aufbau von Muskelmasse und Kraft
Es beschleunigt die Regeneration
• Es bringt sexuellen Schwung und mehr Stehvermögen
• Es macht potent



Die in TRIBULUS enthaltenen Wirkstoffe sind alles Pflanzenstoffe, sog. Saponine. Saponine sind in Pflanzen häufig vorkommende wasserlösliche, glykosidische Naturstoffe.

Hauptwirkstoff in Tribulus ist die Substanz Protodioscin, eine steroideähnliche Verbindung. TRIBULUS bewirkt durch Stimulation der Hirnanhangdrüse eine Ausschüttung von luteinisierendem Hormon (LH) und LH wiederum bewirkt die Ankurbelung der Testosteronproduktion. Es kommt daher zu einer Erhöhung des freien Testosteronspiegels bei Männern und einer Erhöhung des Progesteronspiegels bei Frauen. Die überlieferte

Heilwirkung veranlasste eine medizinische Forschungsgruppe am chemischen Forschungsinstitut in Sofia, Bulgarien, TRIBULUS Terrestris einer intensiven Versuchsreihe zu unterziehen.

 

 

 

 

In den letzten 20 Jahren wurden an Menschen und Tieren die verschiedensten Tests durchgeführt, wobei bewiesen wurde, dass TRIBULUS das luteinisierende Hormon (LH) vermehrt ausschüttet (bis 72 Prozent) und somit dem Körper signalisiert, mehr Testosteron in die Blutbahn zu schicken (bis 42 Prozent). Die Wirkungsweise von TRIBULUS ist deshalb von großer Bedeutung, da, im Gegensatz zu anabolen Steroiden, die körpereigene Testosteronproduktion nicht unterdrückt wird, im Gegenteil, es wird mehr körpereigenes Testosteron produziert. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Steroide die LH-Ausschüttung hemmen. Außer LH und Testosteron bewirkt TRIBULUS auch noch die Ausschüttung von FSH (follikelstimulierendes Hormon) und Östradiol.


Studien haben gezeigt, dass TRIBULUS die Herzmuskelaktivität anregt, anti-bakteriell wirkt, gegen
Pilzerkrankungen und Entzündungen einsetzbar ist, die Entstehung von Nierensteinen verhindert, die weißen und roten Blutkörperchen unterstützt und das Immunsystem stärkt. TRIBULUS wurde auch bei Angina pectoris (Herzanfällen) eingesetzt und zeigte eine deutliche Besserung der Beschwerdesymptomatik.

Diese positiven Auswirkungen auf die verschiedensten Bereiche des Organismus sind im allgemeinen auf die Produktion des Hormons Testosteron zurückzuführen.

Das Hauptanwendungsgebiet von Tribulus Terrestris ist und bleibt die Bildung des körpereigenen Testosterons ohne Nebenwirkungen.

Tribulus Terrestris, wie Sie es in unserem Potenz-Power-Paket erhalten.

Klicken Sie hier um das Potenz-Power-Paket zu bestellen:

HIER KLICKEN